• VERSANDKOSTENFREI in DEUTSCHLAND
  • VERSANDKOSTENFREI in DEUTSCHLAND

Die Kreiselbewegung der Erdachse

Klangschale Platonisches Erdenjahr, Kronenchakra

Platonisches Jahr Klangschalen

Der Erdachsenpräzession

Der Grundton dieser Klangschalen ist auf die Kreiselbewegung der Erdachse gestimmt. Ein Zyklus dieser Bewegung dauert 26.000 Jahre und wird als Platonisches Jahr bezeichnet. Physisch ist dieser Zyklus in einem Menschenleben natürlich nicht erfahrbar, wie Tag und Nacht oder die Jahreszeiten. In diesem Sinne ist es ein Klang des Geistes.

Die Tonfrequenz, ein F, entspricht in Oktaven hochgerechnet dem rotvioletten Licht. In der taoistisch geprägten Kultur des alten China war der Ton F der Grundton der Musik. Wie die Farbe Rot-Violett, die die beiden Ränder des Regenbogenspektrums zu einem 'Farbkreis‘ verbindet, symbolisiert der Ton die Entgrenzung dualer Gegensätze. Er fördert geistige Klarheit, Konzentration und Lernfähigkeit und unterstützt die Bewältigung von Umbruchphasen im Leben. Die Oktavfrequenzen des Platonischen Jahres schwingen vor allem im Scheitelchakra.