CD "A Vision of Hydrogenium"


CD "A Vision of Hydrogenium"

Artikel-Nr.: 34705
18,00
Preis inkl. MwSt.,
innerhalb Deutschlands versandkostenfrei,
ausserhalb Deutschlands zuzüglich
Versandkosten


CD "A Vision of Hydrogenium" von Devas
          
Klangfelder und Gesang auf Basis des Wasserstoffs


Auf ihrem Debütalbum "A Vision Of Hydrogenium" präsentieren Devas eine Wasserstoff-Vertonung mini_newpage.png basierend auf dem Seriengesetz von Johann Jakob Balmer. Hierbei wurden die einzelnen Spektrallinien des Wasserstoffatoms von Hans Cousto  in den hörbaren Bereich transponiert.

Die beiden aus Kiel stammenden Musiker Jewel (Voices and Electronics) und Sigyn M (Bass and Electronics) liessen sich von Coustos Berechnungen inspirieren, stimmten Ihre Instrumente darauf ein und komponierten so dieses Werk, das geprägt ist von warmen elektronischen Klanglandschaften und Melodien.

Die aus den Tiefen atomarer Wirklichkeit entstandenen Klangfelder verschmelzen mit der zauberhaften Stimme Jewels und entführen in ferne Welten. Stilistisch vereint Jewel dabei liturgische Elemente aus der klassischen Choral und Obertonmusik mit Einflüssen aus Jazz und avantgardistischem Pop und erschafft dadurch eine hypnotische Wirkung der man sich schwer entziehen kann.

Gesamtdauer 50:50 Minuten

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

CDr "Cosmic Colors"
14,80 € *
CD "Pluto Sessions"
14,80 € *
*
Preis inkl. MwSt.,
innerhalb Deutschlands versandkostenfrei,
ausserhalb Deutschlands zuzüglich
Versandkosten

Diese Kategorie durchsuchen: Cosmic Octave Trance & Ambience